Danksagung Trauer: Kostenlose Beispiele, Texte & Vorlage

Mit einer Danksagung im Trauerfall können Sie sich persönlich bei Verwandten und Freunden für ihre Unterstützung bedanken. Die richtigen Worte dafür zu finden, fällt oft schwer. Meist ist die Trauer noch präsent und die Erfahrung mit solchen Schreiben gering. Wir helfen Ihnen dabei und geben kostenlose Formulierungshilfen. Außerdem beleuchten wir die unterschiedlichen Möglichkeiten der Danksagung im Trauerfall: Von Zeitung bis Trauerdanksagungskarte.

Danksagung Trauer: Kostenlose Beispiele, Texte & Vorlage

Anzeige

Kostenlose Muster und Texte für eine Danksagung

Die Trauerphase erschwert es vielen, für jeden Kondolierenden die passenden Worte finden. Um Sie dabei zu unterstützen, geben wir Ihnen einige Beispiele für Formulierungen, die Sie in einer Danksagung verwenden können:

  • Unser herzlicher Dank gilt allen, die uns mit Worten und Gesten des Trosts begleitet und Anteil am Heimgang unserer lieben / unseres lieben ______ genommen haben.
  • Danken möchten wir aus tiefstem Herzen allen, die uns ihre Anteilnahme ausgedrückt haben. Wir wissen, dass es auch für euch ein schwerer Verlust ist. Unser aufrichtiger Dank gilt außerdem den Ärzten und Mitarbeitern des ______ Krankenhauses, Station ______. Ihr unermüdlicher und liebevoller Einsatz um die Verstorbene / den Verstorbenen hat uns sehr gerührt.
  • Der Verlust unseres / unserer geliebten ______ schmerzt sehr. Umso mehr rühren uns die Anteilname und die zahlreichen Gesten des Mitgefühls in dieser schweren Zeit. Wir wollen allen aufrichtig danken, die unserem / unserer lieben Verstorbenen zu Lebzeiten als auch beim letzten Gang ihre Wertschätzung entgegen gebracht haben.
  • Danke für eure liebevollen Worte und Gebete. Danke allen, die in dieser schweren Zeit mir beigestanden und der / dem Verstorbenen das letzte Geleit gegeben haben. Danke auch für die vielen Blumen- und Kranzspenden, mit denen ihr eure Anteilnahme und Wertschätzung gezeigt habt.

Zitate zur Gestaltung

Mit den nachfolgenden Zitaten und Trauersprüchen können Sie Ihre Danksagung zusätzlich gestalten. Diese sollen Ihnen als Inspiration dienen. Sie eigenen sich sowohl für Trauerdanksagungskarten als auch für einen Anzeigentext in einer Zeitung:

  • „Das einzig Wichtige im Leben, sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.“ (Albert Schweitzer)
  • „Als du entschieden hast, zu gehen, blieb für uns die Erde stehen.“ (Unbekannt)
  • „Alles Getrennte findet sich wieder.“ (Friedrich Hölderlin)
  • „Und am Ende meiner Reise hält der Ewige die Hände und er winkt und lächelt leise – und die Reise ist zu Ende.“ (Matthias Claudius)
  • „Ich gehe zu denen, die mich liebten. Und warte auf die, die mich lieben.“ (Unbekannt)
  • „Gott hat uns aus der Tiefe seines Herzens für eine Weile ins Leben gerufen und nimmt uns danach wieder in seinen ewigen Schoß zurück.“ (Psalm 18,20)
  • „Von guten Mächten wundersam geborgen, erwarten wir getrost was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.“ (Dietrich Bonhoeffer)
  • „Wer einen Fluß überquert, muss die eine Seite verlassen.“ (Mahatma Gandhi)
  • „Alle weltlichen Dinge sind nur ein Traum im Frühling. Betrachte den Tod als Heimkehr.“ (Konfuzius)
Anzeige

Häufige Fragen und Antworten rund um die Danksagung

Wie schreibt man eine Danksagung nach der Beerdigung?

Bei nahestehenden Verwandten oder Freunden können Sie sich unmittelbar und persönlich im Gespräch bedanken. Wollen Sie sich öffentlich bedanken – beispielsweise bei Ärzten und Mitarbeitern im Krankenhaus – kann eine Danksagung in der Zeitung erfolgen. Das empfiehlt sich auch dann, wenn Sie keine exakten Adressen haben und/oder aufgrund der Fülle der Beileidskarten nicht jedem persönlich mit einer Danksagungskarte danken können.

Was schreibt man in eine Danksagung?

Eine Danksagung enthält Dankesworte auf die Anteilnahme der Trauergäste. Je nachdem, ob Sie mit einer Danksagungskarte einzelnen Personen danken wollen, können Sie individuell Bezug auf eine bestimmte Beileidskarte nehmen. Wollen Sie beispielsweise Pflegekräften in einem Hospiz danken, können Sie das tun, indem Sie einzelne Personen namentlich hervorheben.

Wann bedankt man sich für die Beileidskarte?

Es existieren keine exakten Vorgaben, bis wann Sie sich für Kondolenzschreiben bedankt haben sollten. Ab etwa zwei bis drei Wochen nach der Trauerfeier sind Danksagungen üblich. Sie sollten sie dann verschicken, wenn Sie das Gefühl haben, der Aufgabe gewachsen zu sein. Die meisten haben Verständnis dafür, dass der Tod und die Beerdigung für die Hinterbliebenen eine sehr anstrengende Zeit ist.

Wie gestaltet man eine Danksagung?

Der Aufbau einer Danksagung lässt sich völlig individuell gestalten. Typische Elemente sind ein schöner Trauerspruch, die Daten des oder der Verstorbenen und der persönlich formulierte Dank für die guten Wünsche, Unterstützung und Anteilnahme in der schweren Zeit. Zusätzlich können Sie mit einem Bild, entsprechendem Papier oder anderen Gestaltungselementen wie Symbolen Ihre Danksagungskarte schmücken.

Was kosten Danksagungskarten?

Die Kosten für Trauerdanksagungskarten hängen von Faktoren wie Format, Papierqualität und Stückzahl ab. Je nach Anbieter können Sie eine Danksagungskarte im Trauerfall bereits für etwa 2,60 bis drei Euro pro Stück erhalten. Bei dreißig Karten lägen die Kosten schon bei 90 Euro. Dann kommt meist noch Porto dazu.

Anzeige

Danksagung im Trauerfall: Beispiele für Zeitung

Die nachfolgenden Beispiele zeigen, wie Sie eine Danksagung für die Zeitung aufsetzen können. Die Beispiele eignen sich ebenfalls für Trauerdanksagungskarten.

Danksagung Trauer Text kurz

Horst Mustermann
JJJJ – JJJJ

Vielen Dank für die viele Anteilnahme, die Unterstützung, die vielen Blumen und tröstenden Worte. Bei all der Trauer spendeten sie Mut und Hoffnung und zeigten uns, wie schmerzlich der Verlust auch für andere Menschen ist.

Anke und Andreas Mustermann

Danksagung Trauer Text kurz

„Niemand ist fort, den man liebt, denn Liebe ist ewige Gegenwart.“ (Stefan Zweig)

Heinrich Müller, TT.MM.JJJJ – TT.MM.JJJJ

Vielen Dank für die vielen aufrichtigen Beileidsbekundungen zum Tod unseres Vaters. Jede einzelne hat uns auf ihre Art und Weise berührt. Wir vermissen unseren Vater sehr. Gleichzeitig fühlen wir uns durch die liebevollen Worte getröstet.

Familie Müller

Danksagung Trauer Text modern

Für die vielen Zeichen der Anteilnahme, der tiefen Verbundenheit und Freundschaft, die wir nach dem Tod meiner geliebten Frau

Sabine Mustermann

erfahren durften, möchten wir uns herzlich bedanken. Unser besonderer Dank geht an die Belegschaft der Palliativstation XY, die uns während der gesamten Zeit einfühlsam begleitet und unterstützt haben.

Thorsten Mustermann mit Leonie und Lukas
Ilka und Georg Mustermann
Finn und Anne Zeller

Danksagung Trauer Mutter

„Ihr, die ihr mich geliebt habt, seht nicht auf das Leben, das ich beendet habe, sondern auf das, welches ich beginne.“ (Augustinus)

Annemarie Mustermann
Geb. am TT.MM.JJJJ – Gest. am TT.MM.JJJJ

All denen, die uns in dieser schweren Zeit Beistand geleistet und uns mit Trost und Gebeten unterstützt haben, möchten wir auf diesem Wege unseren herzlichen Dank aussprechen. Unsere Mutter fehlt uns unendlich. Aber es ist schön zu wissen, dass sie von so vielen Menschen geliebt und vermisst wird.

Familie Mustermann

Danksagung Trauer Ehemann

„Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.“ (Jean de la Fontaine)

Max Muster
Geboren am TT.MM.JJJJ – Gestorben am TT.MM.JJJJ

Für die aufrichtige Anteilnahme zum Tod meines geliebten Mannes möchten wir uns auf diesem Wege bei allen Verwandten, Bekannten, Freunden und Nachbarn bedanken.

Im Nahmen aller Angehörigen: Trude Muster

Danksagung Trauer Vater

Gustav Mustermann
TT.MM.JJJJ – TT.MM.JJJJ

Herzlichen Dank allen, die unseren lieben Vater und Opa auf seinem letzten Weg begleiteten. Die ihre Wertschätzung und Verbundenheit mit Blumen und Geldspenden zeigten und uns auf so vielfältige Art mit Worten und Gesten ihre Trauer und Anteilnahme spiegelten. Wir sind gerührt und dankbar, so viel Unterstützung erhalten zu haben.

Im Namen aller Angehörigen: Bernd Mustermann

Anzeige

Danksagung Trauer: Zeitung oder lieber Karte?

In Zeiten der Trauer leisten viele Menschen den Angehörigen eines Verstorbenen Hilfe. Sei es bei der Organisation der Bestattung, Gestaltung der Trauerfeier oder dass sie einfach nur ein offenes Ohr haben. Mit einer Danksagung können Sie diesen Menschen für ihre Anteilnahme danke sagen. Dazu haben Sie verschiedene Optionen:

  • Mündliche Danksagung
    Beispielsweise am Grab oder beim anschließenden Leichenschmaus. Neben persönlichen Gesprächen ist eine Trauerrede eine andere Form der mündlichen Danksagung.
  • Danksagung per Karte
    Eine schriftliche Danksagung kann in Form von Danksagungskarten mit Umschlag erfolgen. Meist geht diese Danksagung an Angehörige und enge Freunde. Sie sollte Ihre handschriftliche Unterschrift tragen.
  • Danksagung in der Zeitung
    Alternativ können Sie einen Text in einer Zeitung schalten. Dieser erscheint in der Rubrik „Trauer“ (neben Todesanzeigen).

Welche Form angemessen ist, entscheiden Sie je nach Situation. Eine mündliche Danksagung allein ist in jedem Fall etwas Flüchtiges. Schriftliche Danksagungen hingegen können zu einem späteren Zeitpunkt erneut gelesen werden.

Wichtig auch, wen Sie erreichen möchten. Für persönliche Dankesworte an nahestehende Personen ist eine Danksagungskarte geeignet. Möchten Sie sich pauschal bei vielen Menschen bedanken, mit denen Sie weniger Kontakt haben? In diesem Fall bietet sich die Danksagung in der Zeitung an.

So können Sie die Danksagung Trauer selber gestalten

Danksagungskarten mit Umschlag gibt es vielerorts zu kaufen: Schreibwarenfachgeschäfte, Drogerie- und Supermärkte haben oftmals bereits fertig gestaltete Karten. Auch gehört die Zusammenarbeit mit Druckereien zu den Dienstleistungen von Bestattungsinstituten. Diese stehen Ihnen gerne beratend bei der individuellen Gestaltung zur Seite. Allerdings ist das auch ein Kostenfaktor bei den ohnehin hohen Bestattungskosten.

Sie können Danksagungskarten Trauer stattdessen selbst am Computer erstellen. Zahlreiche Anbieter haben sich auf die Gestaltung und Erstellung von Karten zu allen denkbaren Anlässen spezialisiert. Dort können Sie aus einer Vielzahl an Motiven und Materialien wählen.

Aufbau einer Danksagung im Trauerfall

Für eine Danksagung gibt es keinerlei formale Vorgaben. Im Gegenteil: Das würde der Individualität zuwider laufen. Ein bestimmter Aufbau und typische Inhalte lassen sich dennoch immer wieder finden:

  • Datum und Ort
  • Name der verstorbenen Person
  • Geburts- und Todesdatum der verstorbenen Person
  • Dank für die Unterstützung, Aufmerksamkeit, Blumen, Geldgeschenke
  • Name der hinterbliebenen Person

Die Details können hier abweichen. Beispielsweise beschränken sich manche darauf, bei den Lebensdaten des oder der Verstorbenen nur die Jahreszahlen zu nehmen oder lassen selbst diese weg. Andere legen Wert auf Vollständigkeit und führen Monat und Geburts- beziehungsweise Todestag ebenfalls an.

Häufig wird eine Danksagung mit einem Zitat, einem Lebensmotto oder einem Gedicht eingeleitet. Erst dann folgen die formalen Daten nebst persönlichem Dank. Der kann allgemein oder ganz konkret formuliert sein. Statt einem Dank für die vielen Beileidsbekundungen könnte man beispielsweise bei einer längeren Erkrankung speziell dem Pflegepersonal danken. Gerade in Zeiten von Corona.

Danksagung Trauer kostenlos

Alternativ können Sie in Word (oder einem anderem Schreibprogramm) eine Danksagung formulieren. Eine solche kostenlose Vorlage stellen wir Ihnen nachfolgend zur Verfügung. Wenngleich dies die günstigste Variante ist, kommen auch hier am Ende Kosten auf Sie zu: So ist das Papier meist schwerer und hochwertiger als normales Schreibpapier. Umschläge, Druckertinte und Porto müssen Sie ebenfalls einrechnen.

Danksagung Trauer Vorlage Word

„Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.“


Vorname Nachname des / der Verstorbenen
TT.MM.JJJJ – TT.MM.JJJJ


Unser herzlicher Dank gilt all denen, die in den Stunden des Abschieds an unserer Seite standen: Ob mit Worten, Taten oder Gedanken. Danke für die Anteilnahme und Wertschätzung, danke für die vielen liebevollen Gesten. All das hat uns gezeigt, dass wir mit unserer Trauer nicht allein sind.


Name des Verfassers im Namen aller Familienangehörigen / Familie Nachname



Die Vorlage können Sie sich auch hier als Word-Dokument kostenlos herunterladen:

Danksagung Trauer Vorlage Word

Wann schreibt man eine Danksagung im Trauerfall?

Eine Danksagung wird üblicherweise zwei bis vier Wochen nach der Beerdigung versandt. Sie können sich aber auch länger Zeit lassen: Eine Danksagung 40 Tage nach der Beisetzung ist nicht unüblich. Grundsätzlich kommt es nicht auf einen Tag mehr oder weniger an.

Vermutlich haben Sie als Hinterbliebene(r) genügend andere organisatorische Dinge zu erledigen, etwa eine Haushaltsauflösung. Zum anderen sollten die Kondolierenden genügend Zeit haben, ihre Trauer entsprechend zu bekunden.

Wer bekommt eine Danksagungskarte?

Meist erhalten Angehörige und enge Vertraute eine schriftliche Danksagung. Personen, die an der Beisetzung teilgenommen haben. Oder diejenigen, die Trauerkarten beziehungsweise Kränze geschickt haben. Eine Verpflichtung dazu gibt es natürlich nicht. Wer nur losen Kontakt mit den entfernteren Verwandten pflegt, dem mag ein persönlich formuliertes Schreiben schwerfallen. Denkbare Adressaten einer Danksagung:

  • Verwandte
  • Freunde
  • Kollegen
  • Nachbarn
  • Vereinskameraden
  • Gemeindemitglieder
  • Helfer

Bei einem großen Bekanntenkreis (oder entsprechender Prominenz des Verstorbenen) kann schwerlich allen Kondolierenden eine Danksagungskarte mit Umschlag geschickt werden. In der Regel erwartet das auch keiner.

Was kostet eine Danksagung in der Zeitung?

Eine persönlich formulierte Danksagung als Text in einer Zeitung kann eine gute Alternative zur Trauerdanksagungskarte sein. Die Kosten dafür sind allerdings nicht zu unterschätzen: Eine kleine Anzeige kostet je nach Zeitung ungefähr 50 Euro, eine größere schon über 100 Euro.

Soll die Danksagung in einer überregionalen Zeitung erscheinen, sind schnell mal mehrere tausend Euro fällig. Oft finden sich bei einer Danksagung in der Zeitung Symbole wie Blätter, Kreuze, Engel, Kerzen oder Himmel. Oder ein Bild des Verstorbenen. Solche Elemente erhöhen den Preis für die Anzeige.

Weiterführende Artikel

[Bildnachweis: Herbstlust.de]

Bewertung: 4,97/5 - 7522 Bewertungen.

Hier weiterlesen

Weiter zur Startseite