Skype installieren: Download, Anmeldung, Tipps

Es ist nicht immer leicht Kontakte zu pflegen, aufrecht zu erhalten und liebe Menschen regelm├Ą├čig zu sehen. Manchmal lassen es die Zeit oder ├Ąu├čere Umst├Ąnde nicht zu, manchmal ist es die zu gro├če Entfernung, die Treffen erschwert oder g├Ąnzlich verhindert. Zum Gl├╝ck gibt es einen leichten Weg, um Abhilfe zu schaffen: Sie k├Ânnen Skype installieren und damit jederzeit Familie und Freunde – zumindest auf digitalen Wege – sehen und sprechen. Wir erkl├Ąren, was Sie tun m├╝ssen, wenn Sie Skype installieren wollen und wie Sie das Programm richtig nutzen…

Skype installieren: Download, Anmeldung, Tipps

Skype installieren: Darum lohnt es sich

Skype ist eine Software, die vor allem f├╝r Videotelefonate bekannt ist, aber auch Instant-Messaging, also Direktnachrichten, erm├Âglicht. Seit einer ├ťbernahme im Jahr 2011 geh├Ârt Skype zur Microsoft-Konzern.

Ziel von Skype ist es, Menschen zu verbinden und einfache sowie kostenlose Videogespr├Ąche ├╝ber das Internet zu erm├Âglichen. Deshalb bietet es gleich mehrere Vorteile und gute Gr├╝nde, warum Sie Skype installieren sollten…

  • Sie bleiben in Kontakt

    Leider ist es leicht, Freunde und Bekannte aus den Augen zu verlieren. Man sieht sich seltener, der Kontakt wird weniger und irgendwann geht er ganz verloren. Gerade ├╝ber gr├Â├čere Distanzen ist das ein Problem. Wenn Sie Skype installieren, haben Sie eine leichte M├Âglichkeit, um den Kontakt zu Freunden, Bekannten und auch Ihrer Familie aufrecht zu erhalten. Sie k├Ânnen beispielsweise regelm├Ą├čige Videogespr├Ąche mit Skype ausmachen, wenn ein pers├Ânliches Treffen nicht m├Âglich ist.

  • Sie m├╝ssen nicht mobil sein

    Ob nun aufgrund von h├Âheren Alter, einer Krankheit oder anderen Gr├╝nden: Nicht jeder ist mobil. Darunter kann das Sozialleben leiden – muss es aber nicht. Nat├╝rlich k├Ânnen Sie auch Besuch erhalten, doch hilft Skype Ihnen dabei, von zuhause aus soziale Kontakte zu pflegen.

  • Sie k├Ânnen Freunde und Familie sehen

    Nat├╝rlich k├Ânnen Sie auch telefonieren, aber jeder wei├č: Es ist noch einmal etwas ganz anderes, Freunde, Kinder oder auch Enkelkinder sehen zu k├Ânnen, statt nur deren Stimme zu h├Âren. Schon ein Blick in das l├Ąchelnde Gesicht ├╝ber Skype kann die eigene Laune f├╝r den Rest des Tages steigern.

  • Sie beugen Einsamkeit vor

    Im h├Âheren Alter leiden leider zahlreiche Menschen unter Einsamkeit und regelrechter Isolation von der Au├čenwelt. Es ist vielleicht nicht genau so sch├Ân, wie pers├Ânlicher Kontakt, doch k├Ânnen Sie der Einsamkeit zum Teil entkommen, wenn Sie Skype installieren.

Download: Die richtige Version von Skype installieren

Bevor Sie tats├Ąchlich loslegen und Skype installieren k├Ânnen, steht der Download des Programms. Dies ist mit wenigen Klicks erledigt und dauert bei einer normalen Internetgeschwindigkeit auch nur einige Sekunden. Allerdings m├╝ssen Sie einen Punkt beachten: Damit Sie Skype installieren und nutzen k├Ânnen, m├╝ssen Sie beim Download die richtige Version ausw├Ąhlen.

Konkret hei├čt das: Sie m├╝ssen beim Download ausw├Ąhlen, f├╝r welches Betriebssystem Sie die Software herunterladen wollen. Zur Auswahl stehen ein Download f├╝r Microsoft, Mac OS (also einen Apple-Computer) oder auch Linux.

├ťber den nachfolgenden Link kommen Sie direkt zur Homepage von Skype, wo Sie nur noch Ihr Betriebssystem ausw├Ąhlen m├╝ssen, um den Download zu starten:

  • HIER kommen Sie zum kostenlosen Download f├╝r Skype

Sie k├Ânnen nicht nur Ihren Computer nutzen, sondern auch auf Ihrem Smartphone Skype installieren. In diesem Fall k├Ânnen Sie von ├╝berall Videotelefonate f├╝hren – vorausgesetzt das Internet ist schnell und stabil – und sind nicht an den heimischen Schreibtisch gebunden.

  • HIER k├Ânnen Sie Skype f├╝r iPhones aus dem Apple App-Store herunterladen
  • HIER k├Ânnen Sie Skype Android-Ger├Ąte aus dem Google Play Store herunterladen

Skype installieren: Einfach Schritt f├╝r Schritt einrichten

Nachdem Sie die richtige Software heruntergeladen haben, k├Ânnen Sie nun mit der eigentlichen Installation und Einrichtung von Skype beginnen. Dabei m├╝ssen Sie einige Schritte durchlaufen, bevor Sie Skype f├╝r Telefonanrufe an Ihre Familie oder Freunde nutzen k├Ânnen – einmal eingerichtet, brauchen Sie sich dann aber nicht mehr um viel k├╝mmern.

Damit Sie schnell und einfach loslegen k├Ânnen, zeigen wir Ihnen Schritt f├╝r Schritt, wie Sie Skype installieren und einrichten:

  1. F├╝hren Sie die Installationsdatei aus

    Um Skype installieren zu k├Ânnen, m├╝ssen Sie zun├Ąchst die Installationsdatei ausf├╝hren, die Sie daf├╝r ├╝ber einen der obigen Links heruntergeladen haben. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie der Installation zustimmen m├╝ssen. Um Skype installieren zu k├Ânnen, stimmen Sie hier nat├╝rlich zu.

  2. Passen Sie die Installation an

    Bevor der Installationsprozess beginnt, haben Sie noch die M├Âglichkeit, einige Anpassungen und erste Einstellungen vorzunehmen. So werden Sie beispielsweise gefragt, ob Skype bei jedem Systemstart automatisch ausgef├╝hrt werden soll. Wenn Sie dies nicht w├╝nschen, k├Ânnen Sie die Option abw├Ąhlen und k├Ânnen das Programm von Hand starten, wenn Sie es wirklich nutzen wollen.

    Sollten Sie Ordnung in den Dateien Ihres Computers w├╝nschen, k├Ânnen Sie auch den Ordner ├Ąndern, in den Skype installiert werden soll.

  3. Schlie├čen Sie die Installation ab

    Anschlie├čend klicken Sie sich durch die weiteren Felder der Installation, um diese zu starten. Nach einigen Augenblicken erhalten Sie die Mitteilung, dass Skype installiert wurde und Sie das Programm nutzen k├Ânnen. Entweder ├Âffnet sich die Software gleich automatisch oder Sie k├Ânnen diese durch einen Doppelklick selbst starten.

  4. Erstellen Sie einen Account

    Nachdem Skype ge├Âffnet ist, kommen Sie zu einem Login-Bildschirm. Hier haben Sie zwei M├Âglichkeiten: Falls Sie bereits einen Account besitzen, k├Ânnen Sie sich ├╝ber diesen einloggen. Wer noch keinen hat, muss sich an dieser Stelle zuerst einen Account erstellen.

    Daf├╝r klicken Sie auf die Option Sie haben noch kein Konto? Dann erstellen Sie jetzt eins! Sie k├Ânnen Ihr Konto ├╝ber eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer erstellen. Zus├Ątzlich m├╝ssen Sie ein Passwort festlegen, dass Sie benutzen wollen, um sich in Ihr Skype-Konto einzuloggen.

  5. F├╝gen Sie Kontakte hinzu

    Haben Sie sich erfolgreich eingeloggt, bietet Ihnen Skype sofort an, Kontakte zu synchronisieren und zu importieren. Dazu werden beispielsweise Kontakte aus dem eigenen E-Mail Account durchsucht oder auch das Facebook-Profil gepr├╝ft. Sie k├Ânnen Kontakte aber auch von Hand ├╝ber die Optionen hinzuf├╝gen. Geben Sie daf├╝r den Skype-Benutzernamen oder (falls Ihr Kontakt diese angegeben hat) die Telefonnummer ein.

  6. F├╝gen Sie ein Profilbild hinzu

    Falls Sie dies w├╝nschen, k├Ânnen Sie auch ein Profilbild hinzuf├╝gen und damit Ihren Account ein wenig personalisieren. Dieses Bild sehen auch Ihre Freunde und Familienangeh├Ârigen, wenn ein Telefonanruf geladen wird oder wenn diese Ihr Profil anschauen.

  7. Testen Sie die Audio- und Video-Funktionen

    Um sicherzustellen, dass Sie Skype f├╝r Videoanrufe nutzen k├Ânnen, wird zu Beginn auch die Audio- und Video-Funktion ├╝berpr├╝ft. Die Software testet dabei, ob Ihre Lautsprecher oder Kopfh├Ârer funktionieren, ob Ihre Stimme ├╝ber ein Mikrofon aufgenommen und weitergegeben wird und ob das Bild ├╝ber die Kamera aufgenommen wird.

    Wenn Sie Skype auf einem Laptop installieren, sind die n├Âtigen Lautsprecher, Mikrofon und Webcam in der Regel bereits verbaut. Bei einem Desktop-Computer m├╝ssen Sie das entsprechende Zubeh├Âr anschlie├čen und einrichten, damit es mit den Videotelefonaten ├╝ber Skype funktioniert.

  8. Nehmen Sie weitere Einstellungen vor

    Im Men├╝ unter Einstellungen k├Ânnen Sie nun noch weitere Optionen nutzen und das Programm nachdem Sie Skype installiert haben an Ihre pers├Ânlichen W├╝nsche anpassen. Sie k├Ânnen beispielsweise weitere pers├Ânliche Informationen hinzuf├╝gen oder auch Benachrichtigungen ein- beziehungsweise ausstellen. So k├Ânnen Sie einstellen, ob Sie benachrichtigt werden wollen, wenn etwa ein Kontakt online kommt oder jemand auf eine Ihrer Nachrichten reagiert hat.

    Zudem k├Ânnen Sie das Design von Skype anpassen. Dabei k├Ânnen Sie nicht nur einige Farbgebungen ├Ąndern und gestalten, sondern auch eine gr├Â├čere Textanzeige einstellen. Gerade wenn Sie Schwierigkeiten bei sehr kleinem Text haben, erleichtert dies das Lesen ungemein.

[Bildnachweis: Dmytro Zinkevych by Shutterstock.com]
8. Mai 2020 Redaktion Icon Autor: Herbstlust Redaktion

Die Herbstlust-Redaktion besteht aus erfahrenen Autoren mit langj├Ąhriger Berufserfahrung. Trotz sorgf├Ąltiger Recherche erheben die Artikel keinen Anspruch auf Vollst├Ąndigkeit und informieren lediglich allgemein. Der vorliegende Artikel kann eine fachliche oder ├Ąrztliche Beratung nicht ersetzen.

Weiter zur Startseite