Denkspiele: Vorteile und kostenlose Beispiele

UnabhĂ€ngig vom Alter haben alle Menschen Spaß daran, etwas zu spielen, sich dabei selbst herauszufordern, besser zu werden oder sogar noch etwas zu lernen. Denkspiele sind deshalb eine optimale Möglichkeit, um gleich mehrere Vorteile zu kombinieren. Sogar noch besser: Es stehen zahlreiche Denkspiele zur Auswahl, zwischen denen Sie sich entscheiden können. Ob Sie nun knifflige RĂ€tsel bevorzugen, gerne mit Zahlen jonglieren oder GedĂ€chtnistraining bevorzugen – bei Denkspielen ist wirklich fĂŒr jeden etwas dabei. Hier erfahren Sie, warum Denkspiele so sinnvoll sind und worauf Sie dabei achten sollten. Und natĂŒrlich haben wir auch viele kostenlose Beispiele und Übungen fĂŒr Denkspiele, die Sie gleich ausprobieren können…

Denkspiele: Vorteile und kostenlose Beispiele

Denkspiele: Arbeit fĂŒr die grauen Zellen

Es gibt viele verschiedene Arten von Spielen. Bei manchen geht es rein um Unterhaltung und VergnĂŒgen, andere setzen auf Geschicklichkeit. Die Besonderheit bei Denkspielen ist, dass diese geistige Leistung erfordern – wobei der Spaß natĂŒrlich trotzdem nicht zu kurz kommt. Denkspiele sind Übungen und Herausforderungen fĂŒr die grauen Zellen, teils knifflige RĂ€tsel oder Aufgaben, die logisches Denken, mathematisches VerstĂ€ndnis, Konzentration oder eine Mischung aus mehreren dieser Bereiche erfordern.

HĂ€ufig ist die erste Assoziation dabei Denkspiele fĂŒr Kinder. Diese sind ein wichtiger Teil und werden gerne genutzt, um spielerisch die kognitiven FĂ€higkeiten von Kindern zu stĂ€rken. Es wĂ€re jedoch falsch, Denkspiele auf eine bestimmte Altersgruppe zu beschrĂ€nken.

In allen Lebensphasen sind Denkspiele nicht nur ein schöner Zeitvertreib, sondern gleichzeitig hilfreiche Übungen fĂŒr den eigenen Denkapparat. Schon der Volksmund weiß: Wer rastet, der rostet. Dies gilt nicht nur fĂŒr körperliche Fitness, sondern mindestens in gleichem Ausmaß fĂŒr die geistige FlexibilitĂ€t und LeistungsfĂ€higkeit.

Darum sind Denkspiele im Alter wichtig

Auch die verschiedenen Anbieter von Denkspielen haben lĂ€ngst erkannt, dass die Zielgruppe nicht nur aus Kindern besteht, sondern um ein Vielfaches grĂ¶ĂŸer ist. Entsprechend finden sich viele Denkspiele fĂŒr Erwachsene oder sogar spezielle Denkspiele fĂŒr Senioren.

Gerade mit steigendem Alter sind Denkspiele besonders wichtig und bringen dabei gleich mehrere Vorteile:

  • Sie machen Spaß

    Ob Sie 45 oder 75 sind – Denkspiele machen in jedem Alter Spaß. Es ist nicht nur eine Freude, wenn Sie eine schwierige Aufgabe lösen können, es macht bereits Spaß, sich einer herausfordernden Denkaufgabe zu widmen. Sie suchen nach Lösungen, ĂŒberlegen, probieren verschiedene Möglichkeiten aus. Durch den spielerischen Ansatz merken Sie kaum, dass Sie gerade kognitiv harte Arbeit leisten.

  • Sie bringen Kontakte

    Denkspiele lassen sich sehr gut in einer Gruppe, mit Freunden oder auch in der Familie spielen. Gerade im Alter sind Denkspiele deshalb besonders wichtig, da leider oftmals soziale Kontakte nachlassen und Einsamkeit die Folge sein kann. NatĂŒrlich lassen sich viele Denkspiele auch alleine spielen, doch ist die soziale Komponente fĂŒr Senioren von großer Bedeutung.

  • Sie erhalten geistige FĂ€higkeiten

    Leider lassen kognitive FÀhigkeiten mit dem Alter nach. Die Geschwindigkeit des Denkens wird mit den Jahren reduziert, Problemlösungen fallen schwerer und die LernfÀhigkeit nimmt ab. Das lÀsst sich nicht aufhalten, doch mit Denkspielen können Sie den Prozess verlangsamen. So bleiben geistige FÀhigkeiten auch bei Senioren lÀnger erhalten.

Denkspiele: Darauf sollten Sie achten

Es gibt keine festgeschriebenen Regeln, an die Sie sich halten mĂŒssen, wenn Sie Denkspiele auswĂ€hlen. Am Ende gilt: Erlaubt ist, was gefĂ€llt. Trotzdem gibt es einige Punkte, auf die Sie besonders achten sollten.

Dabei geht es zum einen darum, den Nutzen von Denkspielen zu maximieren, gleichzeitig aber auch den langfristigen Spaß zu erhalten und damit die Motivation zu sichern, weiterhin Denkspiele zu nutzen.

Vor allem drei Aspekte spielen dabei eine große Rolle:

  • Abwechslung

    Jedes Mal dasselbe Denkspiel? Selbst bei anfangs großer Begeisterung wird das recht schnell langweilig, eintönig und uninteressant. Sorgen Sie stattdessen fĂŒr Abwechslung, probieren Sie verschiedene Denkspiele aus und wechseln Sie die Bereiche. Konzentrieren Sie sich mal auf Zahlen, beim nĂ€chsten Mal auf ein Denkspiel mit Worten oder logischem Denken.

    Durch die Abwechslung trainieren Sie zudem verschiedene Bereiche Ihres Gehirns und können so unterschiedliche FÀhigkeiten stÀrken.

  • Schwierigkeitsgrad

    FĂŒr Ihre Denkspiele sollten Sie einen geeigneten Schwierigkeitsgrad wĂ€hlen. Die Aufgaben sollten nicht zu einfach sein, sondern durchaus eine Herausforderung darstellen. Sie sollen sich durchaus anstrengen und auch manchmal an Ihre Grenzen kommen, um bei Denkspielen wirklich gefordert zu werden.

    Zu schwierig darf es aber auch nicht sein, denn dann geht nicht nur der Spaß verloren, sondern auch der Übungseffekt. Der richtige Schwierigkeitsgrad lieft deshalb dazwischen.

  • Altersgerecht

    Ein Punkt, der leider oft ĂŒbersehen wird: Denkspiele sollten altersgerecht sein. Dies gilt sowohl fĂŒr Kinder, als auch bei Denkspielen fĂŒr Senioren. Dabei geht es auf der einen Seite um die Inhalte, aber ebenso um die Form der Denkspiele. Im hohen Alter ist die Motorik nicht mehr so fein und auch die Sehkraft lĂ€sst nach. Denkspiele fĂŒr Senioren sollten danach ausgesucht werden und die BedĂŒrfnisse berĂŒcksichtigen.

7 Beispiele und Übungen fĂŒr Denkspiele

Nach all den Informationen bleibt die letzte Frage: Welche Denkspiele bieten sich an, sind besonders beliebt und auch effektiv?

Wir haben sieben Denkspiele aufgelistet, die Ihren Denkapparat auf Trab halten und gleichzeitig eine Menge Spaß machen können.

  • Memory

    Ein absoluter Klassiker bei den Denkspielen erfreut sich nicht nur bei Kindern großer Beliebtheit, sondern ist fĂŒr alle Altersgruppen empfehlenswert: Memory ist ebenso simpel wie wirkungsvoll und abwechslungsreich. Sie mĂŒssen stĂ€ndig aufmerksam sein, sich viele verschiedene Positionen und Bilder gleichzeitig merken und zu einem spĂ€teren Zeitpunkt korrekt wieder abrufen.

    Es gibt unzĂ€hlige verschiedene Varianten mit ebenso vielen verschiedenen Motiven und auch Anzahl von Karten. So können Sie fĂŒr Abwechslung sorgen und auch den Schwierigkeitsgrad variieren.

  • Sudoku

    Besonders beliebt unter den Denkspielen ist auch das ZahlenrĂ€tsel Sudoku. In den letzten Jahren haben die kleinen KĂ€stchen einen regelrechten Begeisterungssturm ausgelöst und RĂ€tselfreunde auf der ganzen Welt in den Bann gezogen. Die Regeln sind simpel: Sie mĂŒssen alle KĂ€stchen mit den Ziffern von 1 bis 9 fĂŒllen – dabei darf jeder der Ziffern jeweils nur einmal pro Zeile, Spalte und Unterquadrat vorkommen.

    Einige der Denkspiele sind leicht und fĂŒr AnfĂ€nger geeignet, schwierige Versionen können hingegen fĂŒr echtes Kopfzerbrechen sorgen. Probieren Sie es doch gleich aus, das folgende Sudoku können Sie direkt im Browser spielen. Klicken Sie einfach in die Felder und tragen Sie die passenden Zahlen ein.

    Denkspiel Sudoku: Gleich hier im Browser lösen

    6 5 1
    2 1
    5 1 3 2 7
    6 9 3 7
    6
    4 9 8 6
    5 6 9 3
    1
    7 3 5 6

    Die Lösung zu dem obigen Sudoku finden Sie HIER.

    Noch nicht genug vom Denkspiel? Dann machen Sie gleich weiter und probieren Sie sich an den folgenden RÀtseln in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Auf der jeweils nÀchsten Seite finden Sie die Lösungen.



    Sudoku Raetsel Einfach 1

    Sudoku Raetsel Einfach 1 Loesung

    Sudoku Raetsel Einfach 2

    Sudoku Raetsel Einfach 2 Loesung

    Sudoku Raetsel Einfach 3

    Sudoku Raetsel Einfach 3 Loesung

    Sudoko Raetsel Mittel 1

    Sudoku Raetsel Mittel 1 Loesung

    Sudoku Raetsel Mittel 2

    Sudoku Raetsel Mittel 2 Loesung

    Sudoku Raetsel Mittel 3

    Sudoku Raetsel Mittel 3 Loesung

    Sudoku Raetsel Mittel 4

    Sudoku Raetsel Mittel 4 Loesung

    Sudoku Raetsel Schwer 1

    Sudoku Raetsel Schwer 1 Loesung

    Sudoku Raetsel Schwer 2

    Sudoku Raetsel Schwer 2 Loesung

    Sudoku Raetsel Schwer 3

    Sudoku Raetsel Schwer 3 Loesung

  • Quiz

    Denkspiele mĂŒssen nicht zwangslĂ€ufig kompliziert oder aufwĂ€ndig sein. So eignet sich beispielsweise ein einfaches Quiz mit verschiedenen Fragen hervorragend, um das eigene Wissen zu testen und gleichzeitig etwas Neues zu lernen.

    Dabei bleibt es Ihnen ĂŒberlassen, ob Sie im Denkspiel auf das Allgemeinwissen eingehen oder das Quiz auf einen bestimmten Bereich eingrenzen. Besonders gut sind beispielsweise Quizabende mit Freunden oder in der Familie. Die Konkurrenz spornt noch einmal an und in Teams können sich Wissensbereiche ergĂ€nzen.

  • BilderrĂ€tsel

    Wo sind die Unterschiede auf dem zweiten Bild? Welches der abgebildeten Symbole ist identisch? BilderrĂ€tsel gibt es in verschiedenen AusfĂŒhrungen, die fast alle darauf abzielen, Gemeinsamkeiten oder Unterschiede zwischen verschiedenen Bildern zu erkennen.

    Das erfordert ein hohes Maß an Konzentration und Aufmerksamkeit – denn bei Denkspielen muss es nicht nur um Wissen gehen.

  • Wörter finden

    Logisches Denken, KombinationsfĂ€higkeit und geistige FlexibilitĂ€t können Sie mit dem folgenden Denkspiel trainieren. Gegeben ist ein Wort (oder auch eine Reihe von scheinbar willkĂŒrlichen Buchstaben). Ihre Aufgabe ist es, möglichst viele neue Worte zu bilden.

    Aus den Buchstaben im Wort Mutter lĂ€sst sich etwa Turm, Rum oder auch tut formen. Wir haben das Denkspiel fĂŒr Sie vorbereitet und einige Begriffe erstellt, in denen Sie neue Wörter finden können:



    Gedaechtnistraining Uebungen Im Alter Woerter 1

    Gedaechtnistraining Uebungen Im Alter Woerter 2

    Gedaechtnistraining Uebungen Im Alter Woerter 3

    Gedaechtnistraining Uebungen Im Alter Woerter 4

    Gedaechtnistraining Uebungen Im Alter Woerter 5

  • Schach

    Wer die Regeln noch nicht beherrscht, muss sich anfangs ein wenig Zeit nehmen, um die GrundzĂŒge im Schach zu erlernen – und vielleicht wird auch kein Großmeister aus Ihnen. Trotzdem ist Schach ein sehr gutes Denkspiel, bei dem Sie sich nicht nur ĂŒber Ihre eigene Strategie Gedanken machen mĂŒssen, sondern gleichzeitig versuchen, die ZĂŒge des Gegners vorherzusehen und entsprechend darauf zu reagieren.

    Sollten Sie keinen möglichen Schachgegner in Ihrem Umfeld haben, gibt es online zahlreiche Möglichkeiten, um direkt gegen andere Spieler oder auch gegen einen Computer anzutreten.

  • LogikrĂ€tsel

    LogikrĂ€tsel sind besonders knifflige Denkspiele. Aus den vorgegebenen Informationen mĂŒssen die richtigen SchlĂŒsse gezogen werden, um das Ergebnis zu erhalten.

    Sie mĂŒssen ZusammenhĂ€nge erkennen, Informationen deuten und durch logische Erkenntnisse das RĂ€tsel lösen. Zum Abschluss haben wir noch einige dieser Denkspiele fĂŒr Sie vorbereitet. Viel Spaß beim Überlegen!



    Gedaechtnistraining Uebungen Im Alter Zahlen Logik Test

    Gedaechtnistraining Uebungen Im Alter Zahlen Logik Test Aufloesung

    Gedaechtnistraining Uebungen Im Alter Logik Bild

    Gedaechtnistraining Uebungen Im Alter Logik Bild Loesung

    Gedaechtnistraining Uebungen Im Alter Logik Dieb

    Gedaechtnistraining Uebungen Im Alter Logik Dieb Erklaerung Loesung

[Bildnachweis: VGstockstudio by Shutterstock.com]
31. MĂ€rz 2020 Redaktion Icon Autor: Herbstlust Redaktion

Die Herbstlust-Redaktion besteht aus erfahrenen Autoren mit langjÀhriger Berufserfahrung. Trotz sorgfÀltiger Recherche erheben die Artikel keinen Anspruch auf VollstÀndigkeit und informieren lediglich allgemein. Der vorliegende Artikel kann eine fachliche oder Àrztliche Beratung nicht ersetzen.

Weiter zur Startseite